Ernst-Ulrich von Weizsäcker in Hofen

Veröffentlicht am 16.03.2011 in Ortsverein

In einer Wahlkampfveranstaltung zur Unterstützung unserer Kandidaten Ruth Weckenmann und Martin Körner hatten wir als Referenten den Physiker Ernst-Ulrich von Weizsäcker zu Gast. Sein Referat über die Energiewende erhielt ungewollt traurige Aktualität durch die Ereignisse in Japan. Seine Haupthese - ausführlich in seinem neuen Buch Faktor 5 begründet - ist, dass die größten Möglichkeiten zur Ablösung von atomarer und fossiler Energie in der besseren Ausnützung (Faktor 5!) der Energie bestehen. Dabei ist für uns Sozialdemokraten wichtig, dass dies sozial verträglich geschehen muss, also nicht auf Kosten der immer zahlreicher werdenden nicht wohlhabenden Schichten!
Unser Bild zeigt Ernst-Ulrich von Weizsäcker beim Eintrag ins "Goldene Buch" von Mühlhausen. Als Erinnerung erhielt er ein "Veitströpfle", für das wir auch hier gerne Werbung machen (es beinhaltet eine Spende zur Sanierung der kostbaren Veitskapelle).